Steuerung

Steuerung

Zur Steuerung benötigt man ein Lenkrad (Führung/Mitarbeiter) und Instrumente, die uns anzeigen,

– Wo wir stehen,

– Wie schnell wir sind,

– Wie weit wir noch vom Ziel entfernt sind, usw.

Sie benötigen also ein Cockpit, bei dem Sie die aktuelle Situation Ihres Vertriebes ablesen können.

Die Umsatz-, Deckungsbeitrags- oder Gewinnzahlen reichen dabei nicht aus.

Damit haben Sie nur die Finanzperspektive abgebildet. Wichtig, aber nicht einzig!

Es reicht im Auto auch nicht, den Benzinverbrauch zu kennen.

Genau so wichtig ist die Kundenperspektive, die Mitarbeiterperspektive und die Prozessperspektive.

Erst ein ausgewogener Blick auf das Gesamtsystem bringt die nötigen Informationen.

Dabei ist es besonders wichtig. Das Kennzahlensystem nicht zu überlasten.

Die meisten Systeme sind zu kompliziert, zu aufwändig, zu träge. Hier gilt:

Weniger ist dabei häufig besser.

Welche Komponenten dies speziell für Ihr Unternehmen sind erfahren  Sie in einem Gespräch

mit uns: Einfach kurz melden und Termin ausmachen. 0234 / 950 49 180  oder info@eusera.de